Kursunlu Wasserfall

File 701Ca. 40km nordöstlich von Antalya, mitten in einem Naturschutzgebiet, liegen die Kursunlu Wasserfälle. Unter Türkei - Liebhabern gelten sie als absoluter Geheimtipp, werden sie doch immer noch recht selten in den gängigen Reiseführern genannt. Werden sie erwähnt, wird oftmals ein Vergleich mit den unweit entfernt liegenden Düden Wasserfällen gemacht, ein Vergleich, den wahre Kursunlu - Liebhaber weit von sich weisen würden.

Nicht nur, dass die Kursunlu Wasserfälle sehr viel naturbelassener sind als die touristisch sehr gut erschlossenen Düden Wasserfälle, sie sind auch bei weitem nicht so hoch, dafür aber recht breit. Hell - schäumend rauscht das fast schon türkisfarbene Wasser über den Vorsprung um dann sprundelnd in der Seenlandschaft zu seinen Füßen aufzugehen.

File 698In den Sommermonaten kann man hier am Wasserrand viele Einheimische treffen, die mit der Familie picknicken, die Füße ins glasklare Wasser strecken und den Schatten der Bäume genießen. Zu voll wird es hier allerdings nie, Touristen sind immer noch selten, und wer Idylle und Natur sucht, wird diese hier zu Genügen finden.

Ob man nur vom Wasserrand aus die Fischschwärme und Wasserschildkröten beobachtet, die hier im Wasser leben, oder die kleinen Felsausbuchtungen hinter den Wasserfällen erkundet, für jeden Geschmack wird etwas geboten. Sehr empfehlenswert ist auch ein Spaziergang entlang des Flusses, vorbei an dicht bewachsenen Uferränder und duftenden Kiefernwäldern. Nur einige Minuten flussabwärts kommt man an einen kleinen See, an dem man wunderschön picknicken kann und an dem sogar im Hochsommer immer noch ein ruhiges Plätzchen zu finden ist.