Olympos Strand

File 929

Ca. 80 km südwestlich von Antalya liegt die alte antike Stadt Olympos, deren „ewiges Feuer“ noch heute überall auf der Welt unweigerlich mit den Olympischen Spielen verbunden wird und das der Stadt bis in unsere Zeit zu Bekanntheit und Ehre verholfen hat.
 

File 902

Nahe des alten Dorfes Olympos, im Olympos Nationalpark, liegt der malerische Strand von Olympos der heute ein wahrer Geheimtipp ist, wird er neben der Legendereichen Stadt selbst doch nur selten in den bekannten Reiseführern erwähnt. Wahrscheinlich gerade deshalb erscheint der wunderschöne silbrige Kieselstrand von Olympos auch heute noch so unberührt und naturbelassen. An der Stelle liegend, wo das schattige, mit tropischer Vegetation bewachsene  Tal eines tiefen Kanyons aufs Meer trifft, ist der Strand heute vor allem bei Aussteigern, Lebenskünstlern, Alternativen und Backpackern sehr beliebt.
 

File 911

Hotels gibt es hier kaum, dafür aber eine Handvoll Baumhaushostels, die perfekt zum wilden Charme der ca. 3km langen Bucht passen. Hier, im Schatten der nahen Berge, entspannen im Sommer tagsüber Hippies und Backpacker und feiern Aussteigern nachts wilde Feste ums Lagerfeuer.
 
Doch ganz halt gemacht hat der Tourismus auch vor dieser Gegend nicht. Es gibt mehrere Anbieter für Wanderungen, Kanyoning und im nahegelegenen Köprülü Kanyon wird sogar White Water Rafting angeboten.